Scanner Treibstoff

Scanner Treibstoff

Die Schubkraft deiner Passionen

Wovon leben Scanner Persönlichkeiten? Was ist unser Treibstoff?

Wenn es doch nur Luft und Liebe wäre. Aber wie jeder Mensch, brauchen wir den richtigen Treibstoff, auf dem wir mit voller Kraft voraus funktionieren könne.

Es sollte nämlich nicht nur irgendein Treibstoff sein. Der beste Treibstoff ist aus Träumen gemacht.
Und davon hat ein Scanner zum Glück sehr viele! Nur leider haben wir verlernt an unsere Träume zu glauben. Wir haben verlernt sie ernst zu nehmen, sie zu hegen, zu pflegen und sie letztendlich Wirklichkeit zu machen. So werden die Träume immer kleiner und schwächer. Zu klein zum leben, zu viel zum sterben. Und das macht nicht gerade den besten Treibstoff.

Doch unsere Persönlichkeit erlaubt uns nicht aufzugeben. Irgendwann kommt er wieder, wie der Frühling,  dieser Drang, die Sehnsucht nach der Schubkraft, die uns nach vorn katapultieren kann, um unsere Passionen zu leben.

Dieser Drang, das sind die Träume, die um Aufmerksamkeit rufen. Sie möchten gesehen und gelebt werden.

Als Scanner Persönlichkeit kannst du gar nicht anders leben. Das ist wer du bist und wie du funktionierst.
Photo credits: Aditya Saxena on Unsplash
„Du musst dich nicht entscheiden, wenn du tausend Träume hast“ (Barbara Sher).

Ein Satz, der 90% der destruktiven Glaubenssätze eines Scanners nichtig macht.
Es ist okay 1000 Träume zu haben und nein, im Leben geht es nicht darum sich ‚entscheiden zu müssen‘. Denn das Leben ist nicht schwarz-weiß, nicht entweder-oder. Man kann eben doch alles haben.

Diese Erkenntnis ist wie ein Aufatmen, ein entstauben des Triebwerks unserer Leidenschaften.

Was wäre, wenn du ab jetzt alles Leben könntest wonach sich dein Herz sehnt? Wie wunderbar ist das Gefühl in deiner Brust?
Nehme es wahr und halte es fest, es ist Wirklichkeit.

Während meiner spirituellen Entdeckungsreise habe ich gemerkt, dass mein Herzraum als Scanner besonders groß, lebhaft und gefühlvoll ist. Es ist ein großer Garten, voll mit den verschiedensten Blumen, ihren Farben und Düften. Man kann stundenlang in ihm wandeln, jeden Winkel neu entdecken, sich geborgen und voll mit Leben fühlen.

Und auch der ‚Weg nach oben‘, in den ‚Kopfraum‘, ist gut ausgelegt und aktiv. Man könnte auch sagen, meine oberen Chakren sind aktiv und ausgelastet.

Ich denke, dass es vielen Vielbegabten und Hochsensiblen so geht. Aber wir haben auch gemeinsame Blockaden, Glaubenssätze und Verletzungen im unteren Bereich, wenn es darum geht uns selbst zu Vertrauen, wertzuschätzen und uns zu lieben, so wie wir sind.

Um aber dem Treibstoff freie Bahn zu schaffen (wortwörtlich), lohnt es sich holistisch mit unserem Körper, Energiesystem und Psyche zu arbeiten. Wir müssen den Weg erst frei machen, um der Schubkraft und unserem Potential Raum zu geben sich frei zu entfalten. Dann entdecken wir auch unsere Träume, alte und neue, und machen so unseren eigenen Treibstoff daraus.

Photo credits: Dawid Zawila on Unsplash

Wir Scanner leben von unseren Träumen und Leidenschaften. Sie treiben uns an, bringen uns in Bewegung und das macht uns letztendlich glücklich. Dabei geht es nicht um Erfolg (oder nicht), sondern um die Bewegung selbst, um die Neugierde, um das Ausprobieren und die Freude am Entdecken.

Das freie Wandern, immer unserem Herzen folgend, bringt uns am Ende dorthin wo wir sein möchten und nur wir wissen wo das ist.

Dazu braucht es Mut, Vertrauen und Selbstliebe.
Eine Reise, die ich als Scanner, gerne mit dir teile.
vielbegabt & hochsensibel buch

Sichere dir gleich das komplette Arbeitsbuch um dich selbst richtig kennen zu lernen!

Mit vielen schriftlichen und spirituellen Übungen um dich als hochsensible Scannerpersönlichkeit kennen und lieben zu lernen. Zusammen begeben wir uns auf das nächste Level deiner Entwicklung und bereichern dein Leben mit neuen und tiefen Erkenntnissen über die eine Person, die dich glücklich machen wird – du selbst!

Nutze diese Chance! Eine kleine Investition für einen großen Effekt!

Schreibe einen Kommentar